LIMITIERT! JETZT NOCH BAFA-PRÄMIE SICHERN
Pfeile: Ausbauhaus bauen bei Prohaus
LIMITIERT! JETZT NOCH BAFA-PRÄMIE SICHERN

PROHAUS–BAUHERREN AUFGEPASST!
Fette Prämie für neueste Technik

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA, bietet noch bis zum 31.12.2020 mit dem Programm „Heizen mit erneuerbaren Energien“ attraktive Förderungen für Maßnahmen zur Energieeinsparung und stärkeren Nutzung erneuerbarer Energien.

Das Gute daran: Die gewährten Zuschüsse sind keine Kredite – und müssen somit nicht zurückgezahlt werden. Der Einbau einer Luft/Wasser-Wärmepumpe mit einer Jahresarbeitszahl von ≥ 4,5 wird in Neubauten beispielsweise mit 35 % der tatsächlichen Kosten für die Wärmepumpenanlage und die Verteilung bis zum Heizkreisverteiler bezuschusst.

Und nicht genug damit: Die BAFA-Prämie veredelt ProHaus mit einer großzügigen ProHaus-Umweltprämie.

Und auch das ist noch lange nicht alles: Gemeinsam mit unserem Lieferantenpartner Daikin bieten wir unseren Bauherren einen komfortablen Fördergeld-Service.

 

Wie Sie mit der Wahl Ihrer Heizungsanlage satte Zuschüsse einstreichen können, zeigen wir Ihnen hier:


DIESE INVESTITION LOHNT SICH!

Die DAIKIN Altherma 3 R 07 F ist eine Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Split-Technologie. Sie ist in Niedrigenergiehäusern ideal geeignet zum Heizen, Kühlen und zur Trinkwassererwärmung. Die Split-Wärmepumpe mit klimaschonendem Kältemittel R-32 sorgt für ein Höchstmaß an Komfort, Energieeffizienz und Zuverlässigkeit. Die Altherma 3 R 07 F ist mit einer integrierten Kühloption ausgestattet. In Verbindung mit einer Fußbodenheizung können Sie ohne weiteren Aufwand und ohne zusätzliche Investitionen die Doppelfunktion für Heizen und Kühlen genießen. Ihr Schalldruckpegel im Flüsterbetrieb liegt in 3 m Entfernung bei nur 34,5 dB(A).

Top-Features

  • außen: kompakte Split-Bauweise
  • innen: schlankes Standgerät in modernem Design (595 x 625 mm)
  • inverter-gesteuerte Wärmetauschtechnologie
  • klimaschonend dank umweltfreundlichem Kältemittel R32
  • Jahresarbeitszahl (JAZ > 4,5)
  • Heizungsvorlauftemperatur bis zu 65 °C
  • flüsterleiser Nachtbetrieb (35 dB(A) in 3 m Abstand)
  • 230-Liter-Edelstahlwasserspeicher

DAIKIN- WÄRMEPUMPE +
ZEHNDER-WOHNRAUMLÜFTUNG

Wenn Sie jetzt denken: „besser geht’s doch gar nicht“, dann setzen wir noch einen drauf!

Entscheiden Sie sich parallel zur DAIKIN Wärmepumpe zusätzlich für eine Zehnder Wohnraumlüftung, dann sparen Sie gleich doppelt!

Blasen Sie nicht länger bis zu 50 % der Heizenergie durch klassische Fensterlüftung aus Ihren Wohnräumen in die Umwelt, sondern sorgen Sie mit einer kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage für ein gesundes Wohnklima und eine nachhaltige Reduzierung Ihres Energieverbrauchs. Mit der COMFOAIR E 350 wird stetig frische Luft durch ein Rohrleitungssystem im Haus verteilt. Mittels Wärmetauscher werden über 90% der Abluftwärme auf die Zuluft übertragen. Mit Hilfe von Pollen-/Feinstaub- oder Aktivkohlefiltern bleibt die Luft zudem rein und die Energiebilanz sauber.

Vorteile einer zentralen Lüftung

  • hohe Energieersparnis (98 % Wärmerückgewinnung, bis zu 30 % Heizlastreduktion)
  • hohe Luftqualität durch Pollen-/Feinstaubfilter
  • besonders leiser Betrieb
  • integrierte Temperierung der Zuluft im Sommer
  • ideal für Niedrigenergiehäuser

 


WOHLFÜHLKLIMA MADE BY PROHAUS
Nicht lang warten, sofort starten!

 

Unabhängig davon, ob Einbau, Montage und Inbetriebnahme seitens ProHaus erfolgen (Leistungsstufe Premium Top) oder Sie diese Leistungen in Eigenregie ausführen oder einen Installateur Ihrer Wahl beauftragen. Der DAIKIN-Fördergeldservice unterstützt Sie bei der Beantragung von staatlichen Fördergeldern.

SO EINFACH GEHT’S!

Sobald die Beauftragung und die Kosten im Rahmen des ProHaus-Vertrages vorliegen, prüfen und bearbeiten die Daikin-Experten vom Fördergeld Service Ihren Förderantrag und die Kombination aller optionalen Fördergeld Angebote und reichen den Online-Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ein. Zu Ihrer Kenntnis und für Ihre Unterlagen erstellen sie parallel eine Übersicht aller relevanten Informationen und Antragsdokumente. Nach Abschluss aller Maßnahmen erbringen Sie die vorgeschriebene Nachweisführung.


VERGLEICHEN SIE GERNE.

  • Architektenleistung inklusive
  • flexible Grundrissgestaltung
  • planen ohne Rastermaße
  • Effizienzhaus-Standard KfW-55 förderfähig bereits in der Basisausführung
  • variable Ausbaupakete Ausbauberatung
  • Hybridwand mit Verblendstein oder Porenbetonstein/Putz, vor Ort gemauert
  • Wärmepumpentechnik mit Fußbodenheizung
  • 3-fach verglaste Holzfenster aus eigener Produktion (Ug-Wert: 0,6)
  • Rollläden an rechteckigen Fenstern (Ausnahme Dachfenster)
  • maßgefertigte Massivholztreppe aus eigener Produktion
  • Marken-Ausstattung
  • 30 Jahre Garantie auf die tragende Konstruktion


«
»

Mehr Informationen?